Dass die mittlerweile gemeingefährlichen „Querdenker“ die Versammlungsbeschränkungen als Gottesdienst unterlaufen konnten, lag auch an TV-Pfarrer i.R. Jürgen Fliege, der auf der Bühne die Bundesregierung mit dem NS Regime verglich, in seiner Rede behauptete, die Verkündung der Coronabestimmungen durch die Regierung sei in Art und Wortwahl der Sportpalastrede von Joseph Goebbels geschehen und stellte unter Beifall die totale Niederlage der Regierung in Aussicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.