Ups, was war das denn? Natürlich wurde die Wahl zum CDU Vorsitz mit 1001 Dekegierten angesichts der steigenden Fallzahlen wegen Corona verschoben. Nur Merz´ offensichtlich sehr fragiles Ego bezieht das sofort auf sich und gibt die angefasste, extrem dünnhäutige Diva mit einer Opferarie in Mimimi. Es gäbe da ein Establishment, welches gegen ihn arbeite twittert er sofor nach Bekanntgabe und wiederholt den Vorwurf am abend in der WELT. Merz, die Inkarnation des Begriffs Establishment sieht sich als Opfer eines Establishements, weil die Wahl wegen Corona verschoben wird? Weil er nicht sofort gewählt wird und sich noch etwas gedulden und vielleicht auch anstrengen muss? Echt jetzt?! Was für ein verzogener Planet-Me-Alarm das auch immer war, souverän geht anders. Ich sage mal vorsichtig: Interessante Selbstempfehlung für jemanden, der eine starke Führungspersönlichkeit für ein starkes Deutschland und einen notwendigen starken Aufbruch fordert und damit sich meint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.