Anstatt sich ständig darin zu übertreffen zu wollen möglichst schnell vergessen zu wollen, dass wir mitten in einer Pandemie stecken und damit R und unseren Puls beständig wieder hochtreiben könnten wir auch einfach das Masken-Distanz-Ding durchziehen. Gut, ich bin wohl ein mentales Deichkind, und ich vermisse daher den ganzen süddeutschen Knuddel-Bussi-Alarm keinen Augenblick, aber selbst wenn: der Untergang des Abendlandes sieht wahrlich anders aus, als mit Maske und Abstand wahrscheinlicher kein Corona als ohne zu bekommen und zu verbreiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.