Giffey verknallt

Während sich die täglichen Todeszahlen anschicken die 1.000er Marke zu überspringen, die Krematorien überlastet sind und die Experten vor den Hotspots in Schulen und Kindergärten warnen will Familienministerin Giffey nur eines: die schnellstmögliche Öffnung der Schulen und Kitas(1). Also meiner Erfahrung nach sind Mädels, die am Anfang der Weihnachtsferien am liebsten gleich wieder in die Schule wollen eines: Verknallt. Verknallt trifft es auch, wenn eine Familienministerin als Begründung für ihre Forderung einer umgehenden Öffnung von Schulen und Kitas die Wirtschaft anführt. Denn da hat sie offensichtlich weder beruflich noch fachlich den Schuss gehört, ist ihre Aufgabe doch die Sorge um das Wohl der Kinder und Jugendlichen und nicht das Wohl der Unternehmensbilanzen.

1) https://www.rnd.de/politik/interview-franziska-giffey-fordert-rasches-lockdown-ende-fur-kinder-DHPXVIARIRD3DNT33JKTYUFCSQ.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.