Blutschwul

Auch mit Spahn blieb es dabei: Spenderblut ist zwar rar, teilweise sinken die Reserven unter einen Tagesbedarf, aber völlig widersinnigerweise gelten Homosexuelle weiterhin erst nach 12 Monaten amtlich belegbarer Enthaltsamkeit als entschwult genug, um Blut spenden zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.