Der Tag an dem Reichelt fiel

Der Spiegel berichtet: Mehrere Mitarbeiterinnen werfen Julian Reichelt massive Nötigung, Mobbing und Machtmissbrauch vor. Wie!? #Reichelt soll doch nicht der nette Typ von nebenan sein, für den wir ihn hielten!? Verdammt, das kam jetzt mit voller Wucht und ohne Vorwarnung. Das schmerzt so sehr. Es ist als ob einem der Boden unter den Füßen weggerissen wurde und man fällt, unendlich fällt. Dunkel, kein Halt. Nirgends. Kalt, sehr, sehr kalt. Ich möchte allein sein, schreien, etwas kaputt machen, meine Wut und meinen Frust der Welt entgegenschleudern, aber ich bin zerbrochen, kraftlos, müde. Unendlich müde. Der Tag an dem die Welt erfuhr, das Julian Reichelt, die Hass-Sirene der Bild, nicht der nette Typ von nebenan ist, ist einer dieser Tage bei dem einem die Menschen auch in Jahrzehnten noch ganz genau sagen können, wo sie waren und was sie gerade taten, als diese Nachricht ihr Leben für immer verändern sollte. Julian Reichelt wird nie mehr mehr der nette Typ von Nebenan sein. Hammer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.