Deutsche haben einfach gerne einen Knall

Wenn Deutschland die Wahl hat, mal Teil der Lösung oder zwanghaft Teil des Problems sein zu müssen, dann deckt sich nach übereinstimmenden Polizei- und Medienberichten offenbar gerade eine wachsende Zahl von Zeitgenossen aus Trotz über das Knallkörper-Verkaufsverbot mit superstarken und völlig illegalen Polenböllern ein. Super: die Krankenhaus-Notaufnahmen bereiten sich dazu passend gerade gerade auf das Gesellschaftsspiel Triage vor. Das spielt sich dem Vernehmen nach mit ner Tüte voller Finger besonders gut. Mir tun dabei einzig die Menschen im Gesundheitswesen leid. Denn die hätten wirklich jede Unterstützung verdient und sei es einmal die Füße gerade eben soweit still zu halten, dass man nicht dort aufschlägt. Einfach mal nix machen – so einfach und für viele doch so schwer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.