A boys world: In Politik und Medien wird heute eine breite Diskussion geführt, ob Frau Giffey wegen der Doktorarbeit zurücktreten muss. Und das völlig zu Recht. Caffier dürfte hingegen bei aller Erleichterung weiter unter dem Radar zu segeln fast beleidigt sein, es mit seiner Intimität mit dem rechtem Terrornetzwerk Nordkreuz inklusive Waffenhandel und Schießtraining gerade mal als kleine Kollumne in den Tagesanzeiger geschafft zu haben. Unfassbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.