Pro Minute verschwinden 30 Fußballfelder Wald. Jedes Jahr verschwindet unwiederbringlich eine Waldfläche in der Größe Englands und Irlands. Mit dem Wald verlieren wir die notwendige Artenvielfalt, den CO2 Speicher und die Sauerstoffproduktion. Dennoch werden weltweit Umweltschützer härter verfolgt als Umweltvernichter. Auch in Deutschland arbeiten sich Gesellschaft, Politiker und Medien wenn es um den konstruierten Gegensatz von Wirtschaft und Umwelt geht in der Regel lieber an der Kriminalisierung von Umweltschützern ab, als sich für die Selbstverständlichkeit von Umweltschutz einzusetzen. Wirtschaft und Umwelt sind nur dann Gegensätze, wenn es um kurzfristiges, individuelles Gewinndenken geht, also Erträge jetzt und für wenige auf Kosten der Gemeinschaft. Gesamtgesellschaftlich betrachtet sind jedoch Umwelt und Wirtschaft ein symbiotisches System, da es nunmal keine nachhaltige Wirtschaft auf Kosten der Umwelt geben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.