Fleischindustrie… Mist, wo man hinfasst. Jedes 2. Huhn aus dem Supermarkt ist mit multiresistenten Keimen belastet (1). Jedes 3. sogar mit Keimen, die gegen die letzten Reserve-Antibiotika immun sind. Multiresistente Keime in der heimischen Küche sind ein leckerer Nachtisch, gratis von Ihrem Fleischlieferanten. Dank unserer Priorisierung von Billigstfleisch, welches nur unter der massiven Zufütterung von Antiobiotika möglich scheint, ist also demnächst wieder jede kleine Wunde potenziell tödlich, weil wir mit jedem Stück Huhn, Schwein oder anderem Produkt dieser Industrie unseren Vorrat an lebensrettenden Antibiotika weiter verringern. Zum Ausgleich lesen sich die Vorschriften der Gesundheitsämter zur Fleischverarbeitung in der Küche mittlerweile wie die für Gefahrgut. 

1) http://bit.ly/2XbNHV0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.