Corona könnte zur Wiederentdeckung des Generationenvertrages führen.
Bislang haben statistisch vor allem die älteren die Klimarettung blockiert, weil sie deren Folgen nicht erleben werden. Nun sind es vor allem die Älteren, die sterben werden, wenn die jüngeren nicht mithelfen.
Denn das ist klar: wäre Corona ein Klimaproblem, also ein Problem, das die vermeintlich erst die Gesundheit der kommenden Generationen gefährdet, wir hätten nach Jahrzehnten des Zauderns, Leugnens und Lügens eher lustlos und widerwillig beschlossen von jetzt an in etwa 150 Jahren Corona-Neutral zu werden. Das ist in etwa der Zeitraum, zwischen Entdeckung des Klimawandels um 1900 und dem aktuellen Wunschtermin global vielleicht endlich klimaneutral zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.